Kuscheljacke

Veröffentlicht Veröffentlicht in collection, kids, kommunionkleider

Die Temperaturen fallen, es wird kalt! Der weiße Schnee bedeckt schon den Boden. Ob es im April/Mai noch kalt sein wird? Wer kann das sagen? Frau Holle,  der Wetterfrosch, Onkel Tom?

Damit aber die Mädchen nicht frieren müssen, gibt es jetzt schon ein süßes  kuscheliges Bolerojäckchen in Elfenbeinweiß, das zu vielen Kommunionkleidern passt.

Aus weichem und warmen FlauscheFleece. Vielleicht gibt es demnächst auch etwas ähnliches für die großen Mädchen.

weiches warmes Kommunionjäckchen
weiches warmes Kommunionjäckchen

zartes-schlichtes Kommunionkleid

Veröffentlicht Veröffentlicht in collection, kids, kommunionkleider

Ein ganz natürliches Kleid aus Baumwollbatist. Schlicht und schön. Das Oberteil ist fein mit Blüten und Ranken bestickt. Später kann es dann als hübsches Sommerkleid getragen werden.

Hierzu läßt sich als Haarschmuck ganz wunderbar ein Blütenkranz von Kranzverliebt tragen. So wird die Kommunion ganz bestimmt zum Festtag der kleinen Elfen.

zartes schlichtes Kommunionkleid
zartes schlichtes Kommunionkleid

Kommunionkleid für starke Mädchen

Veröffentlicht Veröffentlicht in collection, kids, kommunionkleider

Ein wunderschönes fließendes und schlichtes Kommunionkleid.
Dieses Kleid ist ideal für starke Mädchen, es engt nicht ein und bietet genügend Bewegungsfreiheit.
Das feine Kleid ist doppellagig genäht.Der Oberstoff ist aus Leinen/Baumwollstoff, an der Saumkante sind kleine Spitzenblüten aufgenäht.
Das Unterkleid ist aus weißer Baumwolle gefertigt und schaut am Saum hervor. An den Seiten ist das weiße Unterkleid gerafft und nochmals mit einer Blüte verziert.
Dieses Kleid läßt sich durch einfaches kürzen, prima als Sommerkleid tragen.
In der hinteren Mitte ist ein verdeckter Reißverschluß eingearbeitet.

Größe 146/152
Oberweite 80cm
Länge 102cm

Leinenkleid
Leinenkleid

roter Wollmantel

Veröffentlicht Veröffentlicht in collection, mäntel, woman

Es war einmal ein kleines süßes Mädchen, das hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wusste gar nicht, was sie alles dem Kinde geben sollte. Einmal schenkte sie ihm ein Mäntelchen von roter Wolle. Weil ihm das so wohl stand und es nichts anders mehr tragen wollte, hieß es nur das ……

roter Wollmantel2