collectionjackenwoman

Herbstzeit-Wolljackenzeit

Wenn es draußen kalt und fröstelig wird, dann ist wärmende Wolle ein guter Begleiter für dich.

blaue Wolljacke mit rotem Reißverschluss.
Munich Label ma-eins
Wolljacke

Diese dunkelblau melierte Wolljacke, erhält seinen Farbtupfer durch den roten Reißverschluss und den roten Innenstoff und weil Karomuster gerade ziemlich angesagt sind, habe ich den weichen Baumwollstoff in die große Kapuze eingearbeitet. Du kannst dir aber auch gerne einen anderen Stoff aussuchen.

Karo als Futterstoff für die blaue Wolljacke. Auf Wunsch auch mit anderen Stoffen. Atelier ma-eins
weiches Karofutter

Der asymmetrische Reißverschluß und die Kapuze machen die kurze Jacke zu einem besonderen Teil in deinem Kleiderschrank. Du kannst sie als kleine „Strickjacke“ tragen oder mit abnehmbarem Futter als Outdoorjacke. Damit du kuschelig warm durch den Winter kommst.

Kapuzenjacke aus Wolle als Outdoorjacke mit besonderem Schnitt. Schneideratelier in München ma-eins
besonderer Jackenschnitt

In einem grün schwarzen Wollstoff war diese Jacke ein Lieblingsteil meiner Kundin, bis sie leider abhanden kam. Gerne habe ich die Jacke nach dem „alten“ Schnitt wieder nachgenäht, auch mit den rundgesteppten Eingriffstaschen.

Asymetrisch geschnittene kurze Wolljacke in blau mit rotem Reisverschluss. Atelier ma-eins für Lieblingsteile
Runde Taschen und schräger Reisverschluss

Wolle ist ein toller natürlicher Stoff, ich mag ihn, weil er nicht nur warm hält, sondern auch jede Bewegung mitmacht, das finde ich gerade beim Fahrradfahren sehr praktisch und beim Zwiebellook kann ich auch mal einen dicken Pulli darunter tragen.